Corona-Impfung

Corona-Impfung im MVZ St. Cosmas

Aktuell können Sie im MVZ St. Cosmas wieder
telefonisch unter 089 - 68 09 84 0 Impftermine vereinbaren.

Da wir keinen Einfluss auf die in der Zukunft gelieferten Impfstoffmengen haben, vergeben wir jeweils nur Termine für die laufende Woche und die folgende Woche.

Aktuelle Informationen zu bereits vereinbarten Impfterminen


Auffrischungsimpfungen führen wir nach der aktuellen Empfehlung der STIKO durch. 

Aktuell impfen wir mit dem Impfstoff von BioNTech.

Wann kann keine Impfung durchgeführt werden?


Eine Covid-Erkrankung in den letzten 4 Wochen oder eine Impfung mit einem Lebendimpfstoff in den letzten 2 Wochen schließen eine Covid-Impfung aus. Jugendliche unter 16 Jahren wenden sich bitte an ihren Kinder- und Jugendarzt.

Was muss ich zum Impftermin mitbringen?


1.     Krankenversicherungskarte
2.     gelber Impfausweis
3.     Aufklärungsmerkblatt:
        BioNTech/Pfizer
4.     Anamnese-Fragebogen und Einwilligungserklärung:
        BioNTech/Pfizer
5.     Jugendliche im Alter von 16 oder 17 Jahren benötigen
        auf der Einwilligungserklärung die Unterschrift von beiden
        Erziehungsberechtigten.
 

Was muss ich im Anschluss beachten?


Bitte beachten Sie, dass Sie nach der Impfung 15 min zur Nachbeobachtung im MVZ St. Cosmas bleiben müssen.

Für den Fall, dass von uns bestellte Impfstoffmengen nicht vollständig ausgeliefert werden können, nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf, um einen Ersatztermin zu vereinbaren.

Kann das MVZ St. Cosmas digitale Impfzertifikate ausstellen?


Patienten, die im MVZ St. Cosmas gegen Corona geimpft werden, erhalten ab sofort im Anschluss das digitale Impfzertifikat (QR-Code).

Alle Patienten, die in den vergangenen Monaten im MVZ bereits die Corona-Impfung erhalten haben und ein digitales Impfzertifikat wünschen, können dies zu Sprechzeiten an der Anmeldung 1 ausgestellt bekommen.

Im MVZ St. Cosmas werden keine Impfzertifikate für Corona-Impfungen ausgestellt, die nicht in unserem Hause durchgeführt wurden. 

Fragen zur Corona-Impfung an die Telefonzentrale


Im Anschluss haben wir Ihnen die wichtigsten Informationsquellen zum Thema Corona-Impfung zusammengestellt.

Bitte informieren Sie sich in den unten stehenden Links für alle weiteren Fragen die Corona-Impfung betreffend und rufen dazu nicht an.

Sie ermöglichen damit, dass unsere Telefonzentrale auch weiterhin für unsere kranken Patienten erreichbar ist.

Vielen Dank!

Aktuelle Informationen zur Corona-Impfung

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege: Antworten auf alle Fragen zum Impfen

Bundesministerium für Gesundheit Meldung zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht ab 16. März 2022

Online-Registrierung/Anmeldung unter www.impfzentren.bayern.
 
Fragen und Antworten zum Online Registrierungsportal finden Sie hier
 
Informationen des Landratsamtes München zum Thema Impfung - insbesondere aktuelle Standorte des mobilen Impfbusses - finden Sie hier
 
Zuständiges Impfzentrum für Haar, Feldkirchen, Aschheim, Kirchheim b. München, Unterföhring, Grasbrunn, Putzbrunn, Hohenbrunn, Ottobrunn, Neubiberg ist das
 
Impfzentrum Haar
Wasserburger Straße 43-45 , 85540 Haar
Betreiber: Malteser Hilfsdienst e.V.
Tel.: 089/24 88 06 660
E-Mail: corona-impfzentrum.haar@malteser.org
 
Online-Terminvereinbarung im Impfzentrum Haar:  https://landkreis-muenchen.impfzentrum.bayern
 
RKI - COVID-19 und Impfen: Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ)